Vollbild

Aktiv-Sommer-Urlaub in den Ammergauer Alpen

Sommerurlaub rund um den Soier See heißt: Unterwegs sein in einer der faszinierendsten Gegenden Bayerns. Zu Besuch sein in einer unberührten Natur, die an Vielfalt kaum zu übertreffen ist. Diese lässt sich täglich neu entdecken. Bei einer ausgiebigen Wanderung etwa. Oder bei einer rasanten Mountainbike-Tour oder aber bei einem ganz entspannenden Tag am See. Entdecken Sie das bayerische Voralpenland in den Ammergauer Alpen und begeben Sie sich auf neue Pfade in Naturschutz-, Landschaftsschutz- und Moorgebieten von einmaliger Größe und Schönheit. 

 

  • Wandern rund um den Soier See:

Neben einem dichten Wandernetz, das auch in die atemberaubende Bergwelt der Ammergauer Alpen führt, finden sich in der Umgebung des Soier Sees interessante Themenwege. Der Meditationsweg Ammergauer Alpen oder der Vogellehrpfad laden ein, die Landschaft inmitten eines der größten Naturschutzgebiete Bayerns von unterschiedlichen Seiten kennenzulernen. Im Gebirge warten bewirtschaftete Hütten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. 

  • Nordic-Walking:

Per Stockeinsatz die wunderbare Landschaft erkunden. Durchatmen. Den Kreislauf ankurbeln und dabei die Gelenke schonen. Bei uns in Bad Bayersoien gibt es 6 ausgewiesene Trails, die nach den Richtlinien des DSV erstellt wurden. Übungsschilder entlang der Wege sowie Aufwärm- und Dehneinheiten am Anfang und Ende sorgen für ein effektives Trainingsprogramm. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, als Unterstützung für Ihren persönlichen Erfolg einen kompetenten Trainer als Berater hinzuzuziehen. 

  • Baden im Moorsee:

Der Soier See liegt auf einer Höhe von 810 Metern. Das hat vor allem einen Vorteil: Der Moorsee gehört zu einem der wärmsten in Südbayern. Schwimmen Sie im idyllisch gelegenen Moorsee Ihre Runden und entspannen Sie beim Blick auf Wiesen und Hügel. Dabei steht Ihnen eine Liegewiese mit angrenzendem Restaurantbetrieb zur Verfügung. 

  • Angeln im Soier See:

Die Ruhe genießen, ein lauschiges Plätzchen finden und die Angel auswerfen. Auch Freunde des Angelsports finden am Soier See perfekte Bedingungen vor. Mit Staatlichem Fischereischein können Sie Ihrem Hobby frönen. Dabei stehen Ihnen mehrere Tarife zur Auswahl. 

  • Radfahren & Mountainbiken: 

Der Naturpark Ammergauer Alpen heißt Sie mit unterschiedlichen Radtour-Strecken willkommen. Diese führen nicht nur zu echten Sehenswürdigkeiten, sondern unterscheiden sich auch hinsichtlich ihrer Länge und ihres Schwierigkeitsgrades. Unternehmen Sie beispielsweise einen Ausflug zum Kloster Rottenbuch oder besuchen Sie Bad Kohlgrub. Der Soier See ist außerdem Ausgangspunkt für die vielfältigsten, leicht bis schweren Mountainbike-Touren. 

  • Golf:

Im Umkreis von ca. 50 km finden Sie 7 wunderschöne Golfplätze. Zu den Golfplätzen des GC Garmisch-Partenkirchen und des GC Lechbruck sind es jeweils ca. 25 km.